Folge 13 – 31.01.2020

Bürgermeister Blog
Bürgermeister Blog
Folge 13 - 31.01.2020
/

Viel zu tun oder Stress?

Nachdem sich die Aufregung um manche Facebook-Einträge wieder ein bisserl gelegt hat, geht’s hier auch wieder weiter…

Letzte Woche war ich wieder mal beim Bayerischen Gemeindetag. Wir haben u.a. das Thema „Rathaus 20xx“ behandelt. Wo stehen wir im Jahre 2025? Welchen Einfluss wird das Web 2.0 nehmen? Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir als Verwaltungen diesen zusätzlichen Kanal nützen werden. Viele unserer – gerade jüngeren – Mitbürger werden sich via Web an uns wenden. Aber einen Widerspruch via E-Mail zu übermitteln halte ich nach wie vor bedenklich. Was passiert, wenn der Widerspruch nicht ankommt? Weil die Mail übersehen wurde oder im digitalen Nirwana verschwunden ist? Da kommen noch einige Herausforderungen auf uns zu.

Das vergangene Wochenende war – trotz Juli – relativ ruhig; der Festzug zum Münchberger Wiesenfest musste gestern erstmals wegen Regens entfallen. Am Samstag war unser Wilhelm-Löhe-Kindergarten mit seinem Sommerfest dran; die Mäuseparty mit vielen Gästen war ein riesiger Erfolg.

Die Schulkinder genießen die letzten Wochen bis zu den Ferien, die Noten sind alle gemacht, der Sommer kann kommen. Bis dahin!

Absprachen

Einmal jährlich treffen sich alle Konradsreuther Vereine zur Terminabsprache. Damit’s keine Überschneidungen gibt. Schließlich möchte ja jeder Verein möglichst viele Besucher begrüßen. Leider haben dieses Mal einige gefehlt. Ich meine damit nicht diejenigen, die schon vorab ihre Termine an uns weiter gegeben haben, nein, es sind die gemeint, die einfach gar nicht kommen und dann auf Anruf ihre Daten durchgeben, damit sich alle anderen nach ihnen richten sollen.

Freunde, so geht das nicht. Wir müssen in unserer Gemeinschaft zusammenarbeiten, sonst wird das nichts. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die deutsche Einheit schon wesentlich weiter fortgeschritten ist, als die Einheit unserer Ortsteile. Schade. Aber wir bemühen uns weiter. Wenn es allerdings eine weitere Veranstaltung an unserem Wiesenfest-Samstag gibt (wie es mir mitgeteilt wurde), dann gute Nacht Einheit.

Sonntage

Manchmal wünsche ich mir, dass die Klon-Technik schon etwas fortgeschrittener wäre… 🙂 Gestern war wieder einer der Tage, wo man sich am besten hätte zerteilen müssen. Wiesenfeste in der Region, eigene Veranstaltungen in unseren Orten. Familie und Freunde, mit denen man bei diesem tollen Wetter auch etwas unternehmen will.
Alles in allem waren es zwar ne Menge Termine, aber ein sehr schöner Sonntag. Und wenn ich dann mal eine Veranstaltung nicht besuchen kann, dann klappt’s bestimmt beim nächsten Mal!
Wenn Sie gestern vormittag nicht beim 1. Konradsreuther Kulturfrühschoppen dabei waren: Sie haben etwas verpasst! Bei herrlichem Wetter die Big-O-Band unter freiem Himmel mit Weißwürsten und Weißbier. Einfach klasse. Die fleißigen Helfer mussten sogar noch Tische und Bänke herankarren, da so viele Besucher da waren. Dankeschön für diese tolle Veranstaltung an den Bürgerverein Konradsreuth. Man sieht mal wieder, was mit ehrenamtlichem Engagement möglich ist…
So, und jetzt geht’s auf nach Schauenstein zum Wiesenfest! Ein bisserl muss ich mich immer noch dran gewöhnen, als Ehrengast in den ersten Reihen mitzulaufen… Bis dann!