Der Osterhase war da!

Jetzt weiß ich, warum ich am gestrigen Freitag um 15.30 Uhr zum Marktplatz bestellt wurde: Der Osterhase hat uns Konradsreuther besucht!

Ein Dank an das Team des Bürgervereins für das Schmücken des Brunnens. Bei herrlichem Sonnenschein war der Frühling ganz nah. Hoffentlich kommt er nun auch bald…

  

Nicht ein Goldener Konrad

…sondern fünf kleine Konrads gab es dieses Jahr: Die erste Tischtennis Damenmannschaft des TV Konradsreuth hat dieses Jahr den Bürgerpreis gewonnen. Erstmals also eine Gruppe, meinen herzlichen Glückwunsch nochmals!

In meiner Rede habe ich bemerkt, wie es dem Bürgerverein immer wieder gelingt, das Geheimnis des Preisträgers zu bewahren. Manche Ergebnisse von Sitzungen sind schneller ‚rum, als der Gewinner. Ein Dank an den Bürgerverein durfte natürlich nicht fehlen, denn was nützt es, wenn zwar sehr gute Arbeit geleistet wird, aber niemand davon Kenntnis erlangt. Abschließend habe ich ein paar Wünsche geäußert: Dass das ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde weitergeht. Dass Kinder und Jugendliche ihre Freizeit sinnvoll verbringen können. In Vereinen und auch außerhalb. Und dass der Bürgerverein mit seiner prima Mannschaft so weiter macht. Ein toller Abend.

Sonntage

Manchmal wünsche ich mir, dass die Klon-Technik schon etwas fortgeschrittener wäre… 🙂 Gestern war wieder einer der Tage, wo man sich am besten hätte zerteilen müssen. Wiesenfeste in der Region, eigene Veranstaltungen in unseren Orten. Familie und Freunde, mit denen man bei diesem tollen Wetter auch etwas unternehmen will.
Alles in allem waren es zwar ne Menge Termine, aber ein sehr schöner Sonntag. Und wenn ich dann mal eine Veranstaltung nicht besuchen kann, dann klappt’s bestimmt beim nächsten Mal!
Wenn Sie gestern vormittag nicht beim 1. Konradsreuther Kulturfrühschoppen dabei waren: Sie haben etwas verpasst! Bei herrlichem Wetter die Big-O-Band unter freiem Himmel mit Weißwürsten und Weißbier. Einfach klasse. Die fleißigen Helfer mussten sogar noch Tische und Bänke herankarren, da so viele Besucher da waren. Dankeschön für diese tolle Veranstaltung an den Bürgerverein Konradsreuth. Man sieht mal wieder, was mit ehrenamtlichem Engagement möglich ist…
So, und jetzt geht’s auf nach Schauenstein zum Wiesenfest! Ein bisserl muss ich mich immer noch dran gewöhnen, als Ehrengast in den ersten Reihen mitzulaufen… Bis dann!

Der Goldene Konrad

goldener_konrad_preisMorgen ist es wieder soweit, der Bürgerpreis „Der Goldene Konrad“ wird an eine verdiente Persönlichkeit der Gemeinde verliehen. Dieser Preis ist weit über die Grenzen Konradsreuths hinaus bekannt und der Preisträger darf sehr stolz darauf sein.
Die Verleihung findet im Rahmen einer großen Veranstaltung in der Schulturnhalle statt, es spielen die Fellow Rovers, die Beatlegende der 60er.
Verliehen wird der Preis vom Bürgerverein Konradsreuth, ohne den das gemeindliche Leben sehr viel ärmer wäre.
In der momentanen Diskussion um Konjunkturpakete, Finanzkrisen und Schuld oder Nicht-Schuld von Top-Managern ist ein solches ehrenamtliches Engagement nicht nur einer Erwähnung wert. Was in unserer Gesellschaft ehrenamtlich geleistet wird, ist schier unglaublich. Mit welchem Einsatz Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr Menschen für andere Menschen Dienst leisten, das ist etwas Großes. Und es wäre schade, wenn dieser Einsatz eines Tages verloren ginge, weil die Motivation fehlt, weil es keine Anerkennung gibt, weil die, die ehrenamtlich etwas tun, belächelt werden, andererseits die Dienste aber gerne in Anspruch genommen werden. Dies soll ein Aufruf sein:
Engagieren Sie sich! Und bleiben Sie engagiert! Ihre Gemeinde, unsere Gesellschaft braucht Sie!
Kleiner Nachtrag: Die Preisträgerin heißt Uschi Hildebrand! Herzlichen Glückwunsch!