Ein Blog für alle

Die Unternehmer, vor denen ich gerade referieren durfte, waren sehr interessiert am Bloggen. Es ist einfach eine einfache Art, das Web 2.0 verfügbar zu machen.

Was sicherlich am meisten beeindruckte, waren die Google-Suchergebnisse. Denn gefunden werden ist das Wichtigste im Chaos Internet.

Bleiben Sie auf der Suche!

Ein Gedanke zu „Ein Blog für alle

  1. Matthias,

    vielen Dank für Deinen tollen Beitrag – inhaltlich überzeugend, menschlich sympathisch und einfach ansteckend.

    Ein Teilnehmer hat sich noch im Innovations- und Gründerzentrum während des Abends entschieden, mit einem eigenen Blog zu beginnen!

    In der Hoffnung, dass der IGZ-Blog bald mehr Besucher hat als Dein vorbildlicher Blog 😉

    Uwe Engels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.