Ein Blog wird bekannt

Heute schlage ich die neue „Kommune 21“ (eine Zeitschrift für E-Government, Internet und Informationstechnik, die öffentliche Einrichtungen beziehen) auf und was entdecken meine erstaunten Augen? Ein Verweis auf mein Blog, auf diese Seite hier.

Na, da freue ich mich doch. Und die Nutzerzahlen steigen.

Ja, da komme ich doch gleich zum Thema: Heute ist wieder Großkampftag, die Einladungen für die nächste Gemeinderatssitzung am 8.10. müssen raus. Nachdem alle Gemeinderatsmitglieder vorher gut informiert werden sollen, werden die Unterlagen mit der Einladung versandt.

Leider erlaubt das gültige Recht noch nicht die elektronische Ladung, es ließe sich sehr viel Papier sparen. Aber wer dachte schon vor 5 Jahren daran, dass ein Bürgermeister bloggt? Also: Dinge ändern sich, das haben wir – gerade auch seit letzten Sonntag – gesehen.

Bleiben Sie offen für Änderungen!

2 Gedanken zu „Ein Blog wird bekannt

  1. Hallo Matthias,

    herzlichen Glückwunsch zu dem Besucher-Wachstum und natürlich zu dem Weltkindertag.

    Auf Kommune 21 ist nichts zu finden – die Website habe ich nach verschiedenen Stichworten durchsucht 😉

    Mit herzlichen Grüßen

    Uwe Engels

  2. Ich hab auch auf der „Kommune 21“ gesucht. Fehlanzeige…

    Aber wenn es mit dem Besucherwachstum trotzdem klappt – Glückwunsch

    Mit freundlichen Grüßen

    Roland Schödel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.