Gerecht ist, wenn jeder etwas bekommt!

Besucher bei der Nikolausaktion15 kleine Nikoläuse standen auf dem Marktplatz bei strömendem Regen… Tja, wer auch immer für das Wetter zuständig ist… 😉

Aber es hat mich gefreut, dass trotzdem einige Konradsreuther den Weg zu uns gefunden haben und der Nikolaus ein paar kleine Geschenke für die Besucher da gelassen hat.

Mein Team ist wirklich unerschütterlich: Sogar die Bläsergruppe hat gespielt, auch wenn die Bushaltestelle als Unterstand dienen musste. Ein dickes Danke an Euch alle!Döhla gibt den Ton an

Schließlich haben wir die Beschäftigten in den umliegenden Geschäften beschenkt. Denn gerecht ist, wenn jeder etwas bekommt! Auch die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung mussten nicht leer ausgehen…

Ein Gedanke zu „Gerecht ist, wenn jeder etwas bekommt!

  1. Wir staunten nicht schlecht als nach 18 Uhr die tür aufging und zwei Nikoläuse im Raum standen und Süßigkeiten verteilten. Es muss doch schwierig für sie gewesen sein um diese Uhrzeit die Festung zu stürmen. Nicht zu glauben, was so ein Wahlkampf für angenehme Seiten eröffnet. Vielen Dank Nikolaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.