Meine erste Schirmherrschaft

Ui. Was man so alles erlebt als möglicher Bürgermeister. Die Kleintierzüchter in Konradsreuth haben mich gebeten, die Schirmherrschaft bei Ihrer lokalen Geflügelschau zu übernehmen.

Wer mich kennt, weiß, dass ich alles, was ich tue, vorbereite und mich genauer informiere. Politikergeschwätz will keiner hören. Das überlasse ich den anderen.

Ich war also im Vorfeld schon bei Martin Höra und Germar Dlugos und habe mich über die Züchter informiert. Und, was soll ich sagen? Echt interessant! Züchten ist praktizierter Artenschutz. Da gibt es z.B. Lakenfelder, die auf der roten Liste stehen. Aber in Konradsreuth gibt es sie noch.

Danke, liebe Züchter, dass ich bei Euch sprechen durfte. Ich freue mich, dass Ihr den Namen Konradsreuth bis weit über die Grenzen hinaus bekannt macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.