Schwere Entscheidungen

Nein, einfach ist es wirklich nicht. Diese Woche standen ein paar schwere Entscheidungen an. Aber durch die Einbeziehung von Bürgern, Verwaltung und Gemeinderat fallen die Dinge dann doch wieder leichter. Wir schaffen es, in unserem Konradsreuth und seinen Ortsteilen Projekte vorwärts zu bringen. Trotz Finanzkrise, trotz mancher Proteste.
Wissen Sie, worauf ich mich freue? Auf den Frühling! Wenn es wieder „nauswärts“ geht, die Natur langsam wieder grün wird und das Leben mehr und mehr wieder draußen stattfindet. Vor genau einem Jahr übrigens habe ich das Vertrauen bekommen, diese Gemeinde zu führen. Ein ganzes Jahr ist seitdem vergangen. Hoffentlich war es für die, die mit mir zu tun hatten, genau so angenehm wie für mich… Aber ich hatte es ja angekündigt: Manchmal müssen auch unangenehme Dinge angesprochen und durchgesetzt werden.
So… Jetzt freuen Sie sich mit mir, dass es endlich wärmer wird!

Ein Gedanke zu „Schwere Entscheidungen

  1. Ja, nauswärts solls gehen und aufwärts. […] Für meinen Webshop würde ich mich sehr freuen, wenn Ahornberg in absehbarer Zeit von der Breitbandinitiative erfasst würde. Aber das macht ihr schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.