Bürgermeister im Radio

Auch in diesem Jahr darf ich allen, denen ich nicht mehr persönlich ein frohes Weihnachtsfest wünschen konnte, über das Radio Grüße senden.

Heute (23.12.) um 13.55 Uhr und morgen um
12.55 Uhr auf extra-radio 88.0

Und wer auch das nicht schafft:
Frohe Weihnachten Ihnen/Euch allen!

Matthias Döhla

Ein Baum für Konradsreuth

Weihnachtsbaum 2016

Da staunen die Augen nicht schlecht: Gerade ist der Weihnachtsbaum aufrecht durch Konradsreuth gefahren, um am Zielort Marktplatz aufgestellt zu werden.

Danke an meine fleißigen Helfer vom Bauhof, die Konradsreuth wieder in weihnachtlichem Glanz erstrahlen lassen!

Frohe Weihnachten!

Meine Familie und ich sowie alle Mitglieder meines sehr erfolgreichen Teams wünschen Ihnen ein frohes Fest. Bitte bleiben Sie gesund, genießen Sie die stillen Tage.

Allen, die sich in dieser Zeit aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen nicht freuen können, wünsche ich Mut und die Kraft, nicht zu verzweiflen. Wir dürfen uns sicher sein, dass unser Lebensbuch an anderer Stelle geschrieben wurde und der Weg, den wir gehen, sehr wohl durchdacht ist. Auch, wenn es uns manchmal schwer fällt, daran zu glauben.

Ich freue mich, dass Sie mir so viel Rückmeldungen gegeben haben, dass Sie meine Arbeit begleitet haben und dass Sie mir vertrauen.

Frohes Fest!

Rentiere

Meine Familie, mein Team und ich wünschen Ihnen allen, liebe Blog-Leser, von ganzem Herzen ein schönes Weihnachtsfest, Friede und Gesundheit. Nutzen Sie diese Zeit, um Rückschau zu halten und Kraft zu tanken für alles, was vor Ihnen liegt.

Ich bedanke mich für die vielen vielen Anregungen zu meinem Blog, die konstruktive Kritik und natürlich bei allen, die hier drin vorkommen. Wenn es nicht so viele Menschen gäbe, die in unserem Kannerschreith so viel auf die Beine stellen, dieses Blog wäre ganz schön leer.

Neue Wege. Neue Kraft.

Vorweihnachtszeit

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, die Woche vor Weihnachten Urlaub zu nehmen. Eigentlich. Es ist noch so viel zu tun, dass ich schon kaum mehr zum Bloggen komme. Hier in aller Kürze das Wichtigste der letzten Woche:

  • SpendeSpende an die Mittagsbetreuung: Bei unserer Bodenzeitungs-Aktion war eine kleine Spendenbox aufgestellt. Der Ortsverein hat den Betrag auf 50,- EUR aufgestockt. Diese Spende konnte jetzt an die Mittagsbetreuung der Grundschule übergeben werden.
  • Familiengottesdienst des Kindergartens: Meine Große spielte eine Schneeflocke im Krippenspiel „Was macht die Maus im Krippenstroh?“ beim Gottesdienst des Wilhelm-Löhe-Kindergartens. Da freut sich der Papa 🙂
  • Konzert des Gesangvereins, des Posaunenchors, der Frankenwaldmusikgruppe, der Flötengruppe, des Sängerquintetts, des Drei-Gesangs, der Musikgruppe und des Männerchors Konradsreuth. Die Adventsfeiern in Leupoldsgrün, Ahornberg und jetzt in Konradsreuth gehören zu den schönsten Terminen in diesem Jahr. Welche tollen Musiker wir hier bei uns haben…

Wir sehen uns diese Woche bestimmt auf einer Weihnachtsfeier!