Fränkischer Abend

Schön, dass die Grenzwanderung (siehe unten) so gut angekommen ist…

Heute war nach einem Jahr Pause wieder der „Fränkische Abend“ des Gesangvereins Ahornberg. Was Uschi Popp und ihre Mitstreiter/Innen da so auf die Beine stellen verdient große Anerkennung! Das wär‘ doch mal was für die Ehrenamtskarte…

Da bin ich gar nicht böse, dass ich die Einladung zum Ball der Serviceclubs (Rotary, Lions, Inner Wheel, Soroptimist) abgelehnt habe; auch wenn es mir und meiner Frau natürlich auch dort eine Ehre gewesen wäre. Hier wird viel Gutes geleistet.

Zurück nach Ahornberg: Ihr habt uns auf eine Reise mitgenommen, musikalisch und mit Sketchen, ich denke vor allem an die Zugfahrt… Der Saal hat gelacht, dass es bis nach Reuthlas zu hören war; was will man mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.